Anzeige

Manuka-Honig

Manuka Honig - Ein besonderer Honig

Manuka Honig ist ein ganz besonderer Honig, der auf Grund seines Wirkstoffes Methylglyoxal sehr antibakteriell wirkt. Im Gegensatz zu anderen Honigen enthält der Manuka Honig eine besonders ungewöhnliche hohe Konzentration des erwähnten Wirkstoffes Methylglyoxal. Die antibakterielle Wirkung ist für den Manuka Honig charakteristisch. Bei allen bekannten Honigen ist dieser Wert nicht in der Höhe.

Manuka Honig - Verbreitung

Manuka Honig kommt aus Neuseeland, wo er heimisch ist. Daher ist der Erwerb in unseren Breiten dementsprechend teuer, da dieser importiert werden muss. Der Manuka-Strauch mit seinen brillant-weißen bis rosa-roten Blüten gehört zur ursprünglichen Flora Neuseelands.

Manuka Honig - Geschmack

Der bernsteinfarbene Honig hat ein charakteristisches intensives Aroma mit herber Süße.

Manuka Honig - Konsistenz und Farbe

Manuka Honig hat eine charakteristische Konsistenz und Farbe.

Manuka Honig - Verwendung

Der Sortenhonig Manuka Honig geht über den eines normalen Lebensmittels hinaus. Mancherorts wird dieser als medizienischer Honig bezeichnet. Honig ist also gleich Medizin?

Mit Manuka Honig kochen

Ob Sie mit Manuka Honig kochen möchten, das ist die Frage. Die besondere Wirkung von Manuka Honig spiegelt sich im Preis wieder. Wenn Sie Manuka Honig kaufen möchte, sollten Sie im Schnitt von 10 EUR pro 500 Gramm Glas ausgehen.

Weitere Begriffe finden Sie im Honigsortenlexikon