Anzeige

Propolis

Rohpropolis

Rohpropolis ist die reine Form, in welcher der Imker Propolis aus der Bienenstock entnimmt. Das Rohpropolis ist in der Regel noch mit ein paar Stoffen (Holz, Insekten, wie Bienen, etc.) verunreinigt. Wird das Propolis einfach nur von den Waben oder Zargen (Holzkisten) gekrazt kann der Imker das Mass der Verunreinigung mindern.

Propolis Extrakt

Um Propolis Extrakt herzustellen verwendet der Imker kein Rohpropolis, sondern meist gereinigtes Propolis Pulver, welches man im Handel kaufen kann. Das Propolis Pulver ist frei von den oben angesprochenen Verunreinigungen. Die Herstellung von Propolis Pulver ist sehr einfach:

  1. (gesäubertes) Rohpropolis wird grob zerkleinert und gereinigt
  2. Rohpropolis in ein Gefrierfach legen
  3. Ropropolis in einer geeignenten Mühle mahlen
  4. Ergebnis: Propolis Pulver

Das Propolis Pulver wird zu einer Tinktur angesetzt. Das Pulver wird in einem Gefäss (z.b. einer Glasflasche) mit Alkohol angesetzt. Dieses wird für einige Wochen an einem warmen Standort stehen gelassen.

Weitere Verwendung

Das Propolis Extrakt in einer hohen Konzentration von mehr als 90% dient als Ausgangsstoff z.B. von Propolis Creme.
Beispiel-Rezept:

  • 25 ml Propolis Extrakt
  • 50 g Glycerin (Fett-Grundsubstanz) oder Tensid
  • 25 g Betanin
  • Duft- u. Aroma Stoffe nach Bedarf


Weg vom Ausgangsstoff: Rohpropolis » Propolis Pulver » Propolis Extrakt / Tinktur » Propolis Salbe