Anzeige

Das große Bienenlexikon und Imker-Glossar


Bienenlexikon & Imkerlexikon

Ableger

In der Imkerei gilt ein Ableger als imkerliche Massnahme und Methode ein neues Bienenvolk zu bilden.

Zur Bildung des Ablegers werden Bienen, Futterwaben und Brutwaben in eine neue Beute gehängt.

Hierzu gibt es zwei Ansätze:
1. Zusetzen einer neuen legefähigen Bienenkönigin ... oder
2. Darauf Vertrauen, dass die Bienen selbst ihre Weisellosigkeit (Fehlen der Königin im Hofstaat) erkennen und selbst eine neue Königin heranziehen.

Beide Methoden können scheitern, beide Methoden der Ableger-Bildung können aber auch von Erfolg gekrönt sein.

Finden Sie weitere Begriff aus dem Imkerglossar mit dem Buchstaben A

Gesamtübersicht: Weitere Begriffe finden Sie im Bienen- und Imker-Glossar