Anzeige

Tannenhonig

Der Tannenhonig ist einer der Honigtau Honige. Er wird von den Honigbienen vornehmlich ovn Weisstannen (Abies alba, syn. A. pectinata) und Rottannen (bzw. Fichten) gesammelt.
Die Honigtautracht entsteht in der Regel in Nadel-Mischwäldern, Nadelholz und Laubholz. Honigtauhonige werden im Kapitel Honig genauer beschrieben.
Tannenhonig ist in der Regel besonders dunkel, geschmacklich sehr würzig und fein herb. Auf Grund der geringen Anteile Traubenzucker bleibt Tannenhonig recht lange im flüssigen Zustand.

Weitere Begriffe finden Sie im Honigsortenlexikon